Insight #19. Heute aus dem Kapitel “Auszubildende anlernen und Qualifizierung sicherstellen”. Hier beschreibt Accso – Accelerated Solutions GmbH ein VR-Training zur Schulung kritischer Reparatur- und Justierungsvorgänge an Mehrstufenpressen 🚀.

Die Firma Stanley Engineered Fastening Benelux schult ihre Mitarbeiter:innen in der Maschinenwartung und der Einstellung ihrer Produktionsmaschinen aus der Kaltumformung. 

👷 Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen dürfen die Maschinen nur von einer Person und vollständig verschlossen bedient werden… Zudem werden die Maschinen in der Produktion benötigt – Schulungszeit bedeutet daher eine Einbuße an Produktivität. 

🔴 Accso hat ein realitätsnahes, interaktives VR-Training mit unterschiedlichen VR-Brillen entwickelt, um Mitarbeiter:innen das Verständnis der maschineninternen Zusammenhänge zu ermöglichen und sie zudem zeitlich und räumlich unabhängig von echten Maschinen schulen zu können. 

Benefits: 
👉 In VR sind keine Produktionspausen notwendig 
👉 Schulung kann ohne Störfaktoren in beliebigem Tempo absolviert werden 
👉 Gefahrenquellen der Produktionsmaschinen lassen sich vollständig vermeiden
👉 Die Schulung kann in Büroräumen ohne Vorbereitung stattfinden
👉 Kombination von Theorie und praxisnahen Handgriffen in VR 
👉 Keine Transferleistung von der Schemazeichnung zum räumlichen Maschinenmodell 

‼️ Wer sich schon für das kostenlose EBook anmelden will, in dem der ausführliche Artikel neben vielen anderen Erfolgsszenarien aus dem VR Business Club Netzwerk veröffentlicht wird, registriert sich einfach hier für unseren Newsletter. ➡️ https://lnkd.in/eXHxkRn