#Insight3 aus unserem Best Practice Navigator E-Book Kapitel zum Thema Sales

Insight #3 aus unserem Kapitel zum Thema Sales  🚀. Heute thematisch bezogen auf den Artikel der Zühlke Group .

🔴 Wie verkauft man Treppenlifte direkt beim Kunden? Und wie nimmt man Abmessungen am jeweiligen Einsatzort vor? 

Mit Spiegelreflexkamera. Das war gestern. 

Heute geht es einfach und effizient mit der 💥Microsoft HoloLens. Zumindest geht thyssenkrupp (TK Elevator) hier mit gutem Beispiel voraus und erzielt damit maximale Erfolge. Das ist revolutionär, denn die Kunden können in der Brille eingeblendet sehen, wie ihr zukünftiger Treppenlift auf ihrer Treppe aussehen wird. Das ist nicht nur ein riesiger Nutzen, sondern es macht auch Spaß und schafft Vertrauen. 

🥳 Benefits in Zahlen: 

👉 Lieferzeit von 8 Wochen auf 2 Wochen verkürzt 
👉 Jährlich 1000 Installationen mehr möglich 
👉 30% mehr Kunden werden erreicht 
👉 Administration im Back Office 30% effizienter 

Was glaubt ihr welche Produkte man noch gewinnbringend beim Kunden vor Ort mit Hilfe der HoloLens verkaufen könnte? 

➡️ 💬 Eure Meinungen sind gefragt! 

‼️Wer sich jetzt schon anmelden will, um kostenlos das EBook zu erhalten, in dem wir die aktuellsten Best Practice Beispiele und Erfolgsszenarien aus dem VR Business Club  Netzwerk 
veröffentlichen, registriert sich einfach hier für unseren Newsletter: https://vrbusiness.club/unseren-newsletter-abonnieren