#Insight7 aus unserem Best Practice Navigator E-Book Kapitel zum Thema New Work

Insight #7. Wie schaffen große Unternehmen die New Work Wende mit Virtual Reality? Heute geht es um die VRdirect – Leading Enterprise Virtual Reality Platform, die im Kapitel New Work mit großer Berechtigung platziert ist 🚀. 
 
Denn alle Unternehmen müssen sich mit neuen Technologien auseinandersetzen, die das Potenzial besitzen, 
👉 bestehende Prozesse aufzubrechen
👉 Produktionslinien zu ergänzen und 
👉 die interne Wertschöpfungskette zukunftsfähig zu machen. 
 
🔴 Leistungsstarke und gleichzeitig einfach zu handhabende Virtual-Reality-Lösungen nehmen darum mittlerweile einen festen Platz im unternehmerischen Alltag ein.
 
Zur Entwicklung eigener Virtual-Reality-Anwendungen benötigen Nutzer nichts weiter als 360°-Bild- oder Videomaterial. In der VRdirect Plattform können sie diese ganz einfach per Drag & Drop zur einem VR Projekt hinzufügen und diese dort zu einer oder mehreren Virtual-Reality-Szenen zusammenfügen. Um die Szenen interaktiv zu gestalten und weitere Informationen zu ergänzen, lassen sich 3D-Modelle, Interaktionselemente wie beispielsweise Buttons und Infokästen hinzufügen…
 
💥 Namhafte Unternehmen wie Nestlé, Siemens, Porsche und Co nutzen VRdirect bereits als VR Lösung und zeigen wie es geht. Ob im Einsatz für Onboarding, Produktpräsentationen, Brand Marketing, im Vertrieb, zur Weiterbildung oder als zentrale Lösung für den gesamten Konzern. 
 
Eins ist sicher, es ergeben sich konkrete Geschäftsnutzen wie: 
✅Zeitersparnis
✅geographische Unabhängigkeit (durch die ständige Verfügbarkeit über die Cloud)
✅Verbesserung von Arbeitsabläufen 
✅Einsparung von Ressourcen

‼️Wer sich jetzt schon anmelden will, um kostenlos das EBook zu erhalten, in dem wir die aktuellsten Best Practice Beispiele und Erfolgsszenarien aus dem VR Business Club  Netzwerk 
veröffentlichen, registriert sich einfach hier für unseren Newsletter: https://vrbusiness.club/unseren-newsletter-abonnieren